Schumi-Soft Elektrotechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

AU AV-SV

                       

Diese automatische Umschaltung ist für den Einsatz im Gebaüdemanagement, in Industrieanlagen und in medizinisch genutzten Bereichen der Gruppe 0 und 1 vorgesehen.  Sie übernimmt die Steuerung der Leistungsschalter gemäß den Vorgaben der DIN / VDE 0100 Teil 710. Sie soll dem Betreiber bei Umschalthandlungen unterstützen und Fehlschaltungen verhindern. Im Automatikmodus übernimmt die  Steuerung, gemäß ihrer eingestellten Parameter, die Ansteuerung der Leistungsschalter selbstständig. Das Vorhandensein von Bedienpersonal ist also nur im Fehlerfall nötig.  Es wurde Wert darauf gelegt, dass sowohl im Hand- als auch im Automatikbetrieb keine Fehlschaltungen zugelassen werden.  Um eine hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit zu erreichen, besteht die  Hardware der Steuerung aus Komponenten der Baureihe S7-1200 der Fa. SIEMENS. Zur Bedienung der Steuerung wurde ein Touchscreen passend zu dieser Baureihe verwendet. Dieses kann in seiner Größe den Wünschen des Betreibers angepasst werden. Weiterhin wurde die Funktionalität der Steuerung so aufgebaut, dass über die genaue Funktion erst bei der Inbetriebnahme endgültig entschieden werden muss. Die Grundparameter sind abhängig von den verwendeten Leistungsschaltern und werden beim Bau der Schaltanlage festgelegt. Die Funktionsweise kann bei der Inbetriebnahme vor Ort gemäß DIN / VDE 0100 Teil 710 angepasst werden. Die Umschaltung steuert 2 Einspeisungen (AV / SV ) und versorgt somit die 3. Leitung aus dem AV- Teil (bei passiver SV)oder aus dem SV- Teil (bei aktiver SV). Die Versorgungsvariante wird automatisch an die Versorgungsbedingungen und wenn möglich an die Vorgaben angepasst. Die Variante aktives oder passives SV- System kann voreingestellt werden. Die 3. Leitung kann bei Bedarf mit überwacht werden.


Features

  • Vorwahl der 1. Leitung für den Normalbetrieb und Einstellung aktives oder passives SV- System

  • Überwachung der 1., 2. und bei Bedarf der 3. Leitung

  • Bedienung und Visualisierung über modernen Touchscreen

  • Freie Anpassung an die Begebenheiten vor Ort

  • Zeit- und Zählervorgaben werden über den Touchscreen direkt in die Steuerung eingegeben

  • sowohl die Hauptkontakte als auch die Ein- und Ausschaltbefehle werden überwacht und bei einem Defekt als Störung gemeldet

  • ein Störmeldeausgang und ein Meldeausgang welcher den Betreib über die 2. Leitung signalisiert, ist die SV passiv, meldet dieser den Bedarf, so das über diesen Ausgang eine Netzersatzanlage gestartet werden kann

  • zwei Varianten, die entweder den Betrieb von Leistungsschaltern mit oder ohne Kassette steuern

  • der Aufbau die Bedienung und die Visualisierung ist fast identisch mit der Steuerungsvariante E2+K

  • Anpassung der Signaldauer für die Ansteuerung der LeistungsschalterVorwahl mit / ohne automatische Rückschaltung

  • Vorwahl mit / ohne Selbststart ( Selbststart aus der Grundstellung alle Schalter aus)

  • Schaltzähler einzeln für jeden Leistungsschalter und Warnung bei erreichen des Vorgabewertes

  • Signalisierung und Speicherung von Störungen und Fehlern

  • Einstellbare Zeiten für Hin- und Rückschaltung



Die nachfolgenden Preise beinhalten nur die Programmierung einer kundeneigenen Steuerung zzgl. einer Pauschale für Verpackungs- und Versandkosten in Höhe von 10,00 €. Diese fällt einmalig je Rücklieferung einer Warensendung an.

In meiner Rechnung ist gemäß § 19 (1) UStG keine Umsatzsteuer enthalten.
Die Zahlungskonditionen "Bei Erhalt der Rechnung binnen 10 Tagen ohne Abzug"

Variantenübersicht


Beschreibung

Art.-Nr. Schaltplan

Preis

Mimimalvariante ohne Überwachung der LS- Kassette und mit 4" monochrom Display

AV-SV_4M

275,-

Standardvariante mit Überwachung der LS- Kassette und mit 4" monochrom Display

AV-SV_4M_K

305,-

Standardvariante mit Überwachung der LS- Kassette mit 6" Color Display

AV-SV_6C_K

a.A.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü